Nina Fog



Fotos: Johanna Lietha, Alexander Schmidjell

Auszeichnungen

Jahr Preis/Nominierung Film/ Stück
     
     

Info

Nationalität Österreich
Wohnort Wien / Berlin
Wohnmöglichkeiten

Tokio, London, Berlin

Geboren Wien
Größe

160cm

Konfektionsgröße  
Haarfarbe braun
Augenfarbe grün-braun
Ausbildung Royal Central School of Speech and Drama
Fremdsprachen

Englisch, Japansich, Dänisch(Grundkenntnisse), Französisch(Grundkenntnisse)

Dialekte Amerikanisch, Britisch, Hochdeutsch, Norddeutsch, Wienerisch, Österreichisch
Gesang Bühnengesang, A Capella, Choral, Jazz, Klassisch
Instrumente

Klavier (Grundkenntnisse),

Violine (Grundkenntnisse)

Tanz

Ausdruckstanz, Butoh, Experimentaltanz, Performance, Zeitgenössischer Tanz, Ballett(gut), Choreographie(gut),

Contact Improvisation(gut),

Historischer Tanz(gut), Breakdance(Grundkenntnisse) 

Sport Aikido(gut), Qigong(gut), Yoga(gut), Schwertkampf(Grundkenntnisse), Chinesische Kampfkunst, Surfen, Suzuki
Führerschein  

Kino

Jahr Titel Regie / Produktion
2023 Peacock (Pfau) Bernhard Wenger / NGF Film
2022 Beziehungsszenen (Experimentalfilm) Annja Krautgasser
2022 Land ohne Worte  (Experimentalfilm) Antoinette Zwirchmayr 
2020 No Mother (Kurzfilm) Romana Carén / WHAT ART - creative productions
2020 Das verzauberte Tal (Experimentalfilm)  Annja Krautgasser

 

TV

Jahr Titel Regie / Produktion

2023

Bilnd Ermittelt - Eine Frage der Freundschaft David Nawrath /  Mona Film

2023

The Palace (Miniserie) Jessica Hobbs / Site Five Productions / HBO
2021 Tage, die es nicht gab (Miniserie)

Anna Katherina Maier / MR-Film / ORF, MDR

2020 Der Zürich Krimi - Borchert und die Zeit zu sterben Roland Suso Richter / Graf Film 
2018 Schnell ermittelt - Louis Rauscher  Gerald Liegel / MR Film / ORF

 

Theater

Jahr Stück Theater / Regie

2023

Chitty Chitty Brecht Brecht WUK Performing Arts / Yosi Wanunu
2022 Am Anfang war die Waffe Werk X / Maria Sendlhofer, Amir Gudarzl
2021 Who the fuck is HELGA? Werk X / Bärbel Strehlau
2021 The Adventure of Yoli Balulu and his Gang of Misfits WUK Performing Arts / Yosi Wanunu

 

Auszeichnungen

Jahr Auszeichnung

2016

Beste Darstellerin (für Ryuko in ‘Polder’ - ex aequo, Zoe Bell) beim Festival International de Cine Fantástico de Madrid, Nocturna
2015 Nominiert für den Mary Shelley Award, Other Worlds Austin Film Festival für Ryuko in Polder’
2010 Auserwählt als Teilnehmerin beim Talent Actors Stage von Berlinale Talents